Mini-Wirbelsäulenmodell mit Becken, Nerven und einem Teil des Femurs

47,46 €
inkl. MwSt.
  • Artikelnummer: A126
günstigster Versand ab 9,49 €
Lagerstatus: vorrätig
Lieferstatus: 1-2 Wochen

st

40cm

Anatomisches Miniaturmodell der Wirbelsäule in wirklich schöner Qualität. Obwohl klein, ist jeder Wirbel vollständig und detailliert. Dargestellt sind auch Becken und Becken mit Darstellung des SI-Gelenks, Foramina Sacral mit kleinem Spinalnerv und Teilen des Femurs.

Das Modell ist perfekt, wenn wenig Platz zur Verfügung steht, es kann aber auch ein Stück Innenarchitektur in Kliniken und Krankenhäusern sein. Ein Ständer wird mitgeliefert, mit dem das Modell eingehängt werden kann. Die Wirbelsäule kann nicht gebogen werden.

Anatomisch zeigt das Modell die gesamte Wirbelsäule, die aus einem Nachteil, einem Brustteil, einem Lendenbereich, einem Beckenbereich und dem Schwanzknochen besteht. Daher zeigt das Modell auch die zwei wichtigsten Verbindungstypen in der Reihenspalte, nämlich die Symphyses (Disci / Tape-Discs) zwischen den hinteren Körpern und den Facettengelenken, die zwischen den Rückenwirbeln der Wirbel zusammengeschoben werden. Unteres Hals- und Kreuzbeingelenk sind ebenfalls zu sehen.

Außerdem zeigt das Modell das Becken als Ganzes als Ringstruktur sowie die beiden Femurköpfe mit dem Femur und einem Teil des Femurs. Daher zeigt das Modell auch SI-Gelenke zwischen Kreuzbein und Darm, die Symphyse zwischen Knochen und Hüftgelenk.

Darüber hinaus zeigt das Modell 31 Paare von Rückennerven und einen Bandscheibenvorfall in der Lendengegend. Insgesamt ist die Knochenqualität sehr gut und daher sind Knötchen und Retraktionen im Knochengewebe sehr deutlich zu sehen.

In Bezug auf Bewegung ist dieses Modell nicht flexibel. Die Wirbelsäule kann überhaupt nicht bewegt werden und kann daher nicht zur Darstellung der Bewegungen der Wirbelsäule verwendet werden. Obwohl auf den Bildern links nicht zu sehen, sind elastische Bänder in den Hüftlinien angebracht. Daher können die verschiedenen Bewegungen des Hüftgelenks wie Abduktion und Rotation erfasst werden.

Klinisch ist dieses Modell ideal für das Verständnis von Bandscheibenvorfällen und Wurzelschäden. Es kann auch verwendet werden, um Erkrankungen wie Rückenmark, Skoliose, Spondylose, Rückenmark und Osteoarthritis (Arthrose) zu verstehen.

Das Modell kann natürlich auch zum Verständnis von Frakturen (Frakturen) und vielen verschiedenen Erkrankungen der Hüfte und des Beckens verwendet werden.

Störungen im Rücken betreffen viele Menschen. Dieses Modell der Wirbelsäule kann bei jedem Therapeuten, der mit dem Rücken arbeitet, sowohl klinisch als auch als Inspiration auf einem Tisch von Nutzen sein.

Kundenbewertungen

Seien Sie der Erste, der eine Bewertung für dieses Produkt zu schreiben

Dieses Produkt bewerten
Sie müssen angemeldet sein, um dieses Produkt zu bewerten
Wir verwenden Cookies für unser Angebot. Mit der Benutzung unseres Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.